Urteil zu "Goldfinger" - Modell

optegra vertritt erfolgreich Inlandsfall

Die Finanzverwaltung hat vor dem Bundesfinanzhof (BFH) eine Niederlage erlitten, die mehr als symbolischen Charakter hat: Auch offensichtliche Steuergestaltungen können nach zwei ähnlich gelagerten Entscheidungen rechtens sein. So akzeptierte das höchste Finanzgericht zwei sogenannte „Goldfinger“-Modelle, bei denen Edelmetalle steuermindernd gehandelt wurden.

Artikel in JUVE Steuermarkt

Zurück